Sonntag, 6. August 2017

Ein neuer Anfang Teil 1

















 Mein Dank an den Transatlantik Verlag und an
für dieses eBook


Eine romantische Liebesgeschichte rund um einen Neuanfang

Die romantische Liebesgeschichte einer jungen Frau, die fernab von ihrem gewalttätigen Exfreund einen Neuanfang wagt und einem liebevollen Mann begegnet. Teil 1 der dramatischen Bestseller-Trilogie aus den USA - jetzt endlich auch in Deutschland!

Durch das Erbe ihrer Tante erhält Angela Perez in Florida die Chance auf einen bitter nötigen Neuanfang. Sie zieht in das kleine Cottage am Siesta Key Beach und beginnt ihren neuen Lebensabschnitt, fernab von ihrer düsteren Vergangenheit und ihrem gewalttätigen Ex-Freund.
In ihren beiden Arbeitskolleginnen Brea und Sara findet sie schnell Freundinnen. Die beiden arrangieren für Angela ein Blind Date mit dem gutaussehenden Dr. Mason Myles, der seit dem Vertrauensbruch in seiner letzten Beziehung all seine Energie in die Arbeit im Krankenhaus steckt.
Als sich eine neue Liebe zwischen den beiden anzubahnen scheint, merken sie jedoch schnell, dass sie ihre eigene Vergangenheit nicht so einfach hinter sich lassen können. Ein Kampf um die Liebe beginnt.

Das Buch hat ein offenes Ende. Teil 2 und 3 der Trilogie erscheinen im Herbst und Winter 2017!

Meine Meinung:
Ein Dreiteiler von der Königin der Cliffhanger – oh weia – das kann ja was werden. Das weiß man an Anfang schon dass das Ende sehr unbefriedigend sein wird. Aber es ist ja auch ein Dreiteiler.
Gelesen…….suuuuper
Was für ein toller Auftakt für eine Trilogie.
Angela flieht nach Florida, dank des Erbes ihrer Tante. Dort fasst sie schnell Fuß und findet schnell neue Freunde und auch eine neue Liebe.
Die gestaltet sich anfangs etwas zögerlich, weil beide Angela und Mason grade ihrer Beziehungen beendet haben.
Das Buch ist in Ich-Form geschrieben. Abwechselnd aus der Sicht von Mason und Angela. Manchmal ist etwas doppelt-aber das stört nicht sehr.
Ich fand es schon zu sehen wie sich beide langsam annähern und welche Probleme Angela hat mit einer neuen Beziehung. Schließlich Hat sie immer noch Angst vor ihrem gewalttätigen Exfreund.
Manchmal hätte ich mir mehr Gefühle und Emotionen gewünscht. Aber es ist ja erst der erste Teil-da ist ja noch Luft nach oben
Alle Personen sind gut beschrieben und man kann sie sich gut vorstellen und hat schnell einen Eindruck von der Clique um Mason und Angela.
Die Beschreibung des Hauses der Tante fand ich super. Da würde ich gerne sofort einziehen.
Es hat Spaß gemacht diesen ersten Teil zu lesen.
In Buch erzählt Angela von ihrem Freund in einem Roman.
Meiner ist seit über 20 Jahren James Fraser in den Highland-Saga Büchern von Diana Gabaldon

Das Ende war für mich völlig unerwartet und hat mich sehr verstört. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Nun heißt es auf den Herbst warten für Teil 2
Die Autorin kannte ich bisher nicht. Mit gefiel das Wechseln zwischen Angela und Mason aber gut. Das Buch las sich sehr flüssig und der Schreibstil ist gut.
Ansonsten… 4 Sterne … es gab kleine Mankos und es ist ja erst Teil 1.
Wer es gerne lesen möchte kann es hier kaufen.

Keine Kommentare: